SA // 23.06.2018
AGE FLASH
18 JAHRE SCHACHT CLUB

 

MAIN FLOOR
techno / techhouse

 

BRATTIG
Moonbootique Rec. / Enchant Audio Schwäbisch Hall
Facebook
Soundcloud

PHILIPP SCHRAMM
Legendary Events / Mannheim
Mixcloud

Chrizz Stoff
Schacht Club, Sanity Gain, Dünsbach
Website
Facebook
Hearthis

Merc b2b Juu.Know
Schacht Club, Dünsbach
Facebook Merc
Facebook Juu.Know
B2B Mix

 

LOUNGE
techhouse / house

 

Mill Son
Jungle Beat Festival, Kirchberg
http://t1p.de/v836


⚒ FREIGETRÄNK FÜR 50 GÄSTE* 
⚒ FRUITS & SNACKS NIGHT BUFFET
⚒ COCKTAILS
⚒ 2 FLOORS & CHILL OUT
⚒ LETZTE CLUBNACHT VOR SOMMERPAUSE!


* Cocktails ausgeschlossen

 

 

 

__________________________

 

 

27. - 29.07.2018
SCHACHT RESERVAT
@ JUNGLE BEAT FESTIVAL



Tief im Dschungel tanzen die Ureinwohner. Ein äußerst spezialisiertes Volk, dass indigenes Wissen über Klang und familiäres Feiern besitzt. Begebt Euch in die Tiefen des Dschungels und tanzt mit uns im Schacht Reservat.

Mehr Sein als Schein - so das Motto der Crew um den kultigen Dünsbacher Discoschuppen der zwar klein aber nicht kleinzukriegen ist. Authentisch und bodenständig und ohne viel Schnick Schnack wird hier in warmer und familärer Atmosphäre zu allen Spielarten der elektronsichen Musik gefeiert und geschwofft. So dann auch im Schacht Reservat.



LINE UP SOON.



JUNGLE VILLAGE:
Auch in diesem Jahr sind alle Besucher des Dschungels recht herzlich eingeladen auf dem Green Camping. Alle Regeln und Infos findest du hier: http://junglebeat.de/camping/

Mehr Infos im Dickicht des Netzes:
https://www.facebook.com/events/338772696602488
https://www.facebook.com/events/186099888662105
http://www.facebook.com/JungleBeatFestival
http://www.junglebeat.de
http://www.facebook.com/schachtclub

 


 

 

 


Schacht Club
Destroying Glamour since 2000

Mehr Sein als Schein - so das Motto der Crew um den kultigen Dünsbacher Discoschuppen der zwar klein aber nicht kleinzukriegen ist. Authentisch und bodenständig und ohne viel Schnick Schnack wird hier seit Juni 2000 in familärer Atmosphäre zu vielen Spielarten der elektronsichen Musik gefeiert und geschwofft.

Mitten im verträumten Hohenlohe, im Kleinod Dünsbach liegt eine der ältesten Diskotheken der Region und vermutlich im ganzen Land: Das "Bel Ami" (franz.: schöner Freund) - sagenumwoben und legendär - tatsächlich seit 1968. Doch schon vorher als Tanzsaal Dünsbach bekannt, hat man hier die Hüften geschwungen.

Zwischenzeitlich fiel das "Bel" in Dornröschenschlaf und wurde im Juni 2000 für die einmalig gedachte Veranstaltung "Age Flash" mit neuem Leben und zeitgenösischer Kultur beseelt.

Dabei kam es von Beginn an auf die inneren Werte an: Der besondere Charme der Location, der Hauch der Vergangenheit, das Knistern der Zukunft und der bis heute ungebrochene Ansporn den der Spirit dieser Musik in uns immer wieder weckt und unter Strom setzt. Alles kommt hier zusammen und insbesondere natürlich die fröhlich zum Beat zuckende Gemeinschaft.

Der Schacht hat etwa einmal pro Monat geöffnet. Allein dadurch haben die Events einen besonderen Charakter und diesen auch über die Jahre nicht verloren.

Ein äußerst unkonventioneller Club ohne kommerzielle und finanzielle Ziele, mitten im schönen Hohenlohe, weitab von großen Städten gelegen, bildet der Schacht die regionale Alternative für alle die gerne elektronische Musik auf anspruchsvollem Niveau hören und in einladend familärer Atmosphäre dazu feiern möchten.

Um nur ein paar wenige zu nennen die hier hinter den Turntables standen: Norman Nodge, Tanith, Cari Lekebusch, Dj Dag, Yuka, Robert Babicz aka Rob Acid, Tony Rohr, Silent Servant, Bengston, Soheil, Daniel Benavente, Babor, Skyrocker, Dj Pierre (R.I.P.!), Marky, Bine, Marc Miroir, SebBo, Agent!, DeLaDope, Ziel100,
Harry Nash, Someone Else, D.Diggler, Patrick Lindsey, Mathias Schaffhäuser, LaDiDa, Sid le Rock, Soukie&Windish, Andri, Sebo&Madmotormiquel, Gunnar Stiller, Carsten Rausch, Benno Blome, Ryan Mathiesen, Thomas Atzmann, Dürerstuben, Bachelors of Science, MC Fava und viele viele (wahnsinnig viele) mehr!
 

Außerdem zu erwähnen unsere ehem. und aktuellen Residents:
Chris QHQ, John ASS, Dj Scrub, Tilly-rium, RzwoDzwo, Dj A33E, Isaiah, Andi F, Tümmy, Heiko Roma, dbrecht, Merc, Julian Deeg, Chrizz Stoff.


Alles was es bei uns nicht gibt ist Glamour und Schicki-Micki.
Doch
hinter der bröckelnden Fassade glänzt reichlich Substanz.

An dieser Stelle auch mal den allergrößten Dank an alle die uns fördern und dulden. In erste Linie sei hier unsere wahnsinnig nachsichtige und tolerante Nachbarschaft gelobt und in Stein gemeißelt!

Darüber hinaus auch größten Dank an alle Crewmitglieder, Gäste, Freunde, Supporter, Partner, Fremd- und Mitveranstalter, Kollektive, Vereine, Djs, Dekorateure, Verleiher, Clubbetreiber, Bastler, Künstler, Handwerker und Wahnsinnige - allen voran unser Willi - die hier und auch außerhalb der heimischen Mauern über die Jahre
unglaubliches eingebracht und ermöglicht haben. Jeder noch so kleine Beitrag ist ein Teil des Ganzen geworden und damit für alle Zeit verschmolzen und unvergessen.

Wir heben unsere Gläser auf Euch!

Hier:

Schacht Club
Kirchberger Str. 7
74582 Dünsbach

www.der-schacht.de
info@der-schacht.de

tw fb

 

 

 

 

Regeln der besseren Welt
SAVE THE DANCE!

Spass hat schnell mal eine ernste Seite, leiden kann die keiner und daher weissen wir freundlich und mit der Bitte um Beachtung auf unsere Hausordnung hin:

1. Verhaltensregeln & Grundsätze

AUSSERHALB DES CLUBS BITTE DIE RUHE DER NACHBARSCHAFT WAHREN! Lasst bitte eure Anlage im Auto aus und verhaltet Euch ruhig! Es geht dabei um Leben & Tot unserer Veranstaltungen!

 

Kein Einlass unter 18 Jahren.

 

Verhaltet Euch friedlich und respektvoll untereinander!  Freiheit und Spaß enden genau dort wo andere gestört, belästigt oder in Ihrer Freiheit eingeschränkt werden.

 

Der Veranstalter behält sich zu jeder Zeit das Hausrecht vor und kann einzelnen Gästen den Einlass und die Teilnahme grundsätzlich oder für einzelne Veranstaltungen verwehren.

 

Security, Veranstalter, freiwillige Helfer und Personal sind Weisungsbefugt! Anweisungen ist Folge zu leisten. Diskussionen sind sinnlos und nervig! Bei Zuwiderhandlung droht ein Lokalverbot.

 

Im Bereich des großen Floor und den Toiletten darf in Anlehnung an das geltende Nichtraucherschutzgesetz in Baden-Württemberg nicht geraucht werden. Bei Zuwiderhandlung werden die ggf. entstehende Geldbuße für den Veranstalter dem Gast in Rechnung gestellt.

 

Bei Anreise mit PKW und Taxi (!) kommt es regelmäßig zu Verkehrs- und Personenkontrollen durch die Polizei. Wir bitten um freundlichen und respektvollen Umgang mit den Beamten.

 

 

 

 

 

 

2.Haftung/Haftungsausschluss:

Der Besucher stellt den Veranstalter von jeglichen Schadenersatzansprüchen aus Sachschäden und Körperschäden, insbesondere Hörschäden die aus einem Besuch resultieren zu jeder Zeit frei. Das Betreten des Clubs sowie auch das Benutzen der Parkplätze erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Der Besucher wird in vollem Umfang haftbar gemacht für durch ihn und/oder sein Handeln entstandene Sachschäden an Licht- und Tonequipment, Räumlichkeiten, Einrichtungsgegenständen und Dekoration.

 

Der Besucher wird in vollem Umfang haftbar gemacht für durch ihn und/oder sein Handeln entstandene körperliche oder gesundheitliche Schäden Dritter. Im Fall von mutwilliger Gewaltanwendung kommt es zu einem dauerhaften Lokalverbot.

 

3. Generalverzichts- und Haftungsfreizeichnung durch Teilnahme:

Mit jeder, wie auch immer gearteten, Teilnahme / Kontaktierung, egal ob als Gast, Mitglied oder in sonstiger Eigenschaft, an Veranstaltungen jeder Art des Schacht
Club erkennt der/die Teilnehmer/in automatisch vorgenannte General-Haftungsfreizeichnung sowie alle vorangegangenen Verhaltensregeln rechtsgültig an.

 

 

Wir bitten dringend um die Beachtung
dieser Regeln und die Courage Euch
auch gegenseitig darauf aufmerksam
zu machen, wenn einzelne aus der
Reihe tanzen.

Es geht schließlich um den Erhalt einer schönen Sache von der jeder mehr hat, wenn jeder sich entsprechend Verhält!

Wir danken Euch!


 

 

 

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

 

 

 

 


Schacht Mixes
Future Sounds of Hohenlohe